Sommerfrische

Sommer, das ist das wolkenlose Blau des Himmels, das bereits frühmorgens einen heißen Tag verspricht. Das ist die untergehende Sonne, die die Dächer der Stadt in ein einzigartiges Gold taucht und von unserer Kirchturmuhr auf wunderbare Weise reflektiert wird. Der Sommer schmeckt, riecht und klingt einfach besonders. Nach „Himbeereis, Vanilleeis und Eis aus Schokolade, nach Sauerklee vom Wiesenrand und Brauselimonade“ wie es Ilse Kleberger in ihrem Sommergedicht so herrlich beschreibt. Und für Sie?

Sommer ist…

… Eis essen mit Freunden bei 28° Celsius. Mariele

… wenn die Menschen an der Supermarktkasse und auf der Straße freundlichere Gesichter haben. Anna, 32 Jahre

… Sommerkleidung, bunte Blumen, Radfahrer und lange lichte Tage mit Blumendüften und frohe Gesichter. Ein 77-jähriger Herr aus Peterswerder

… ein Bier an der Schlachte trinken, grillen und lange draußen sein. Ein Jugendlicher aus der Gemeinde

… am See chillen. Lucas, 17 Jahre

… wenn der kühle Morgen durch die offene Balkontür kommt und langsam in meine Nase kriecht. Martin, 65 Jahre

… gute Laune, gutes Wetter – die beste Jahreszeit. Ole, 18 Jahre

… neue oder alte geliebte Orte besuchen, sich nicht nach dem Winter sehnen, ein gelbes Weizenfeld, ein Baum mit roten Äpfeln und Füße im Sand des Ostseestrandes. Eine 78-Jährige aus dem Fesenfeld

… warm, sonnig, Baden, Eis, kalte Getränke. Jan, 16 Jahre

… die Zeit für meine luftigen Sommerkleider und nackte Füße in Sandalen. Dazu ein Guinness im Biergarten. Elli

… wenn ich nach Feierabend unternehmungslustiger bin. Ulla, 62 Jahre

Sommer in der Martin-Luther-Gemeinde ist…

… Sonne, Strand und Meer bei der Familienfreizeit auf der Nordseeinsel Langeoog, die bereits seit mehreren Jahrzehnten in den Sommermonaten stattfindet und von Martina und Olaf Wiesner seit nun 15 Jahren begleitet wird. Ende des Jahres können Sie sich übrigens für die Freizeiten im Sommer und Herbst 2018 anmelden.

… Musik. Wie beispielsweise das Chorkonzert der Red Rooster am 2. Juli oder das Orgelkonzert am 13. August.

… Schulanfang mit einem ökumenischen Gottesdienst, der Start in ein neues Kindergartenjahr Anfang August und die Begrüßung der neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden.

… Ruhe und Erholung einerseits: In den Ferien ist das Gemeindebüro geschlossen und viele Gruppen und Kreise pausieren.

… Vorbereitung auf die zweite Jahreshälfte mit zahlreichen großen und kleinen Ereignissen , z.B. dem Reformationsjubiläum, andererseits.

„Geh aus, mein Herz, und suche Freud in dieser lieben Sommerszeit an deines Gottes Gaben…“ (Paul Gerhardt). Wir wünschen Ihnen einen schönen, erholsamen, erlebnis- und begegnungsreichen Sommer in der Stadt, auf dem Land, nah und fern.

Ihre Antje Jahnke und das Redaktionsteam des mittendrin

Gottesdienste

Sonntag, 23. 7.

10 Uhr, Kirche
Der Talar – ein Missverständnis
Anschließend Gespräch zum Thema
Pastor Kramer

Sonntag, 30. 7.

10 Uhr, Kirche
Hunger (Johannes 6, 30-35
Pastor Kramer

Samstag, 5. 8.

9 Uhr, Kirche
„Irgendwie anders“ – Ökumenischer Gottesdienst zum Schulanfang
Pastoralreferent Gebbe, Pastor Kramer und Findorffer Grundschüler

Sonntag, 6. 8.

10 Uhr, Kirche
Die Völkerwallfahrt zum Zion
Gottesdienst mit Abendmahl
Pastorin Witte

10 Uhr, Raum 1
Kinderkirche
Pastor Harms und Team

18.30 Uhr, Kapelle
Kurzfilmandacht
Pastorin Witte

Sonntag, 13. 8.

10 Uhr, Klostergarten
Taufgottesdienst
Pastor Harms

Freitag, 18. 8.

18 Uhr, Kirche
Begrüßungsgottesdienst für die neuen Konfirmanden
Anschließend Konfi-Party im Gemeindezentrum
Pastor Harms

Sonntag, 20. 8.

10 Uhr, Kirche
Weil Gott treu ist – Gottesdienst zum Israelsonntag
Pastor Kramer

10 Uhr, Raum 1
Kinderkirche
Pastor Harms und Team

Sonntag, 27. 8.

10 Uhr, Kirche
Gottesdienst
Anschließend Gespräch zum Thema
Pastorin Witte

18 Uhr, Kapelle
Taizé-Andacht
Verena Maier, Tabea Lenzen und Sonja Großewinkelmann