Mit ganzem Herzen …

… möchte Sie all das tun, was sie in unserer Gemeinde tut – mit diesem Credo endet der Artikel im „mittendrin“ vom September 2003, in dem sich damals Jenny Kauther als neue Pastorin der Martin-Luther-Gemeinde vorgestellt hat.
Nun endet – 10 Jahre später – ihr Dienst in unser Gemeinde: Jenny Kauther verlässt Findorff und wird in Zukunft Pastorin der Christophorus-Gemeinde in Bremen-Aumund sein.
Ich kann mich noch gut erinnern an den Beginn: An den Vorstellungsgottesdienst, an die Wahl mit überwältigender Stimmenmehrheit, an den Einführungsgottesdienst und an den anschließenden Empfang im Gemeindesaal – ein fröhliches, lebhaftes Gemeindefest war das, ein hoffnungsvoller, munterer Aufbruch.
Bei der Rückschau auf dieses Jahrzehnt des gemeinsamen Weges erinnere ich mich an vieles: An berührende Gottesdienste am Sonntag, nach Feierabend am Freitagabend oder in der Osternacht, an spannend erzählte biblische Geschichten für Kinder, an Adventsandachten mit der KiTa – in einem Jahr gab es beim Krippenspiel sogar drei Marias! – und an das ökumenische Miteinander bei den Grundschulgottesdiensten. Da gab es den lebendigen Dialog mit den muslimischen Nachbarinnen im Stadtteil und neue, offene Zugänge zum Glauben in den ökumenischen Exerzitien im Alltag und den Meditativen Bibelgesprächen… Die Liste ist lang und es ist schwer, der Tätigkeit von Jenny Kauther in dem begrenzten Umfang dieses Artikels gerecht zu werden. Aber eines lässt sich – vielleicht als eine Art Fazit – feststellen: Jenny Kauther hat ihr Versprechen von damals wahr gemacht: All das, was sie in unserer Gemeinde getan hat, hat sie nicht nur sehr gut gemacht – sie hat es vor allem mit ganzem Herzen gemacht. Das war nicht nur für mich immer deutlich spürbar: in vielen Gesprächen, die ich in den letzten Tagen im Stadtteil über den bevorstehenden Wechsel von Jenny Kauther geführt habe, war ihre Herzlichkeit ein zentrales Thema – der Abschied wird den Findorfferinnen und Findorffern nicht leicht fallen.
Der Gottesdienst für „Große und Kleine“ am 29. September ist der letzte Gottesdienst von Jenny Kauther als Pastorin unserer Gemeinde. Im Anschluss ist bei einem Empfang Gelegenheit, um gute Wünsche für den weiteren Weg von Jenny Kauther zu formulieren und sich für das gemeinsame Stück Weg zu bedanken – von ganzem Herzen!

Jens Schröder

*Sonntag, 29.9.2013, 10 Uhr Gottesdienst zur Verabschiedung von Pastorin Jennifer Kauther
anschließend Empfang im Gemeindesaal*

Kritik oder Zustimmung?

Sie sind in den im Artikel angesprochenen Fragen und Positionen anderer Meinung möchten widersprechen oder dem Autor, und mir, Pastor Jung, als dem Presserechtlich verantwortlichen zustimmen?
Bei Interesse lädt der Kirchenvorstand Sie auch gern zur Diskussion ein. Dafür wenden Sie sich bitte an den Webmaster (moderiert; Bitte achten Sie auf die Netiquette)

Gottesdienste

Sonntag, 23. 7.

10 Uhr, Kirche
Der Talar – ein Missverständnis
Anschließend Gespräch zum Thema
Pastor Kramer

Sonntag, 30. 7.

10 Uhr, Kirche
Hunger (Johannes 6, 30-35
Pastor Kramer

Samstag, 5. 8.

9 Uhr, Kirche
„Irgendwie anders“ – Ökumenischer Gottesdienst zum Schulanfang
Pastoralreferent Gebbe, Pastor Kramer und Findorffer Grundschüler

Sonntag, 6. 8.

10 Uhr, Kirche
Die Völkerwallfahrt zum Zion
Gottesdienst mit Abendmahl
Pastorin Witte

10 Uhr, Raum 1
Kinderkirche
Pastor Harms und Team

18.30 Uhr, Kapelle
Kurzfilmandacht
Pastorin Witte

Sonntag, 13. 8.

10 Uhr, Klostergarten
Taufgottesdienst
Pastor Harms

Freitag, 18. 8.

18 Uhr, Kirche
Begrüßungsgottesdienst für die neuen Konfirmanden
Anschließend Konfi-Party im Gemeindezentrum
Pastor Harms

Sonntag, 20. 8.

10 Uhr, Kirche
Weil Gott treu ist – Gottesdienst zum Israelsonntag
Pastor Kramer

10 Uhr, Raum 1
Kinderkirche
Pastor Harms und Team

Sonntag, 27. 8.

10 Uhr, Kirche
Gottesdienst
Anschließend Gespräch zum Thema
Pastorin Witte

18 Uhr, Kapelle
Taizé-Andacht
Verena Maier, Tabea Lenzen und Sonja Großewinkelmann