Konfirmation und Konfirmandenunterricht

Konfirmandenunterricht in der Martin-Luther-Gemeinde ist eine spannende Sache. Viele Jugendliche nutzen die Möglichkeit, sich hier mit dem christlichen Glauben und wichtigen Lebensfragen zu beschäftigen, Gottesdienst zu feiern und in der Gruppe Spaß zu haben.
Wir bieten verschiedene Unterrichtsformen an. Weitere Information dazu erteilen die Pastoren und Pastorin “”:/pastoren.html.

Der Unterricht beginnt für alle Gruppen nach den Sommerferien und endet mit dem festlichen Konfirmationsgottesdienst im April/Mai des übernächsten Jahres. Für alle Gruppen finden am Anfang und gegen Ende der Konfirmandenzeit Wochenendfreizeiten statt, von Freitag Nachmittag bis Sonntag Mittag. Manchmal bieten wir darüber hinaus eine dritte Freizeit oder eine Übernachtungsaktion in der Kirche an. Mit allen Konfirmanden und Konfirmandinnen feiern wir besondere Jugendgottesdienste und Konfirmanden-Partys etwa vier Mal im Jahr, die zur Konfirmandenzeit dazugehören.
Vor und nach dem Konfirmandenunterricht und in den Pausen könnt Ihr auch gerne den Jugendkeller besuchen, um dort zu kickern, Billard zu spielen oder zu klönen.

Anmeldeverfahren
Zum Konfirmandenunterricht kannst Du Dich anmelden, wenn Du nach den Sommerferien 12 Jahre alt bist bzw. in die siebte Klasse kommst.
Bitte bring zur Anmeldung (bis zu Beginn der Sommerferien) im Gemeindebüro (Mo-Fr 9.30-13.00 und Do 15.00-18.00 Uhr) die Geburtsurkunde – oder falls vorhanden – die Taufurkunde mit.
Bitte gib bei der Anmeldung neben einer E-Mail-Adresse Deiner Eltern auch an, an welchem Wochentag (Montag – Dienstag – Mittwoch) Du gut Zeit hast und höchsten zwei Personen, mit denen Du zusammen in eine Gruppe kommen willst. Wir werden bei der Gruppeneinteilung versuchen, Deinen Wünschen möglichst zu entsprechen.
Wir würden uns freuen, Dich nach den Sommerferien zur Konfirmandenzeit zu begrüßen!