»Gras wächst nicht schneller, indem man daran zieht.«

(Afrikanisches Sprichwort)

In unserer Konzeption »Kinder mittendrin« möchten wir Ihnen einen Einblick verschaffen in unsere tägliche Arbeit, an der unser Herz hängt und für die wir uns einsetzen.

Das Kindertagesheim der evangelischen Martin-Luther-Gemeinde fühlt sich verantwortlich für Kinder und ihre Familien. Wir freuen uns auf jedes neue Kind und nehmen es an, so wie es ist. Jedes Kind bringt den eigenen Entwicklungsstand mit und entwickelt sich im eigenen Tempo weiter. Es ist schön an den kleinen und großen Fortschritten im Leben eines Kindes teilhaben zu dürfen.

Das Leben in der Gruppe ist für die Kinder eine lebenswichtige Erfahrung und ein enormes Lernfeld. Empathie, Toleranz und Verständnis lernen die Kinder am besten unter Kindern mit verantwortungsvollen und liebevoll zugewandten Erwachsenen.

Wir möchten Eltern durch die Betreuung entlasten, Kinder zu selbstbewussten und sozialen Menschen erziehen und einen Beitrag leisten zur Chancengleichheit im Bildungsbereich in unserer Gesellschaft.

Eine Konzeption ist immer eine Momentaufnahme. So wie sich die Lebensbedingungen von Kindern in unserer Gesellschaft verändern, müssen wir immer wieder neu unsere Arbeit in Frage stellen, reflektieren und gegebenenfalls weiterentwickeln.

Konzeption »Kinder mittendrin« als PDF

Weitere Informationen enthalten Sie bei unserer Leiterinnen Kerstin Wührmann und Sarah Erlewein:

Kerstin Wührmann

Kerstin Wührmann

Kindertagesheim
Martin-Luther Gemeinde
Neukirchstraße 89
28215 Bremen

kita@martin-luther-findorff.de

Telefon 35 25 38


Stefanie Hindenburg

Stefanie Hindenburg

Kontaktdaten s.oben

Telefon 35 25 38